Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Aktuelles

Bekanntmachung...!!!
Bekanntmachung...!!!

 

 


 


Gedenken an unsere verstorbenen Wanderfreunde

Gedenken an unsere Verstorbenen
Gedenken an unsere Verstorbenen

Wir gedenken unserer verstorbenen Wanderfreunde

Bereits seit 1984 ist dieser Termin ein fester Bestandteil (ursprünglich der Samstag vor Totensonntag) unseres Wanderplanes. Geboren ist dieser Programmpunkt schon 2 Jahre früher, als unser damaliger Naturschutzwart Oskar Escherich (bis 1978 Leiter des Iserlohner Garten- und Friedhofsamtes) mit unseren Jugendlichen und Harald Kahlert im Rahmen einer Gruppenstunde über den Iserlohner Hauptfriedhof führte und viel historisches zu den Grabmälern einstiger „Honoratioren“ unser Stadt erzählte, was auf reges Interesse stieß. Als neuer Vorsitzender führte Harald Kahlert am 24.11.1984 mit Oskars Unterstützung die erste Wanderung über den Iserlohner Hauptfriedhof, insbesondere zu den Gräbern unserer verstorbenen Mitglieder.



 


Tag des offenen Denkmals: „Modern(e): Umbrüche in Kunst u. Architektur“

So lautete das Motto des diesjährigen Tages des Denkmals, der 1993 erstmals von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ins Leben gerufen wurde.

Mit dem SGV zum ehemaligen „Schlieperblock“ und dem Bahnhof Letmathe

Auch wenn am Tag des Denkmals zahlreiche Baudenkmäler in unserer Stadt für die Allgemeinheit geöffnet waren, hatte der SGV Abt. Iserlohn das Thema in seinem Wanderplan aufgegriffen und konnte als Experten zu diesem Thema den Letmather Architekten Manfred Kissing gewinnen. Mit ihm eng verbunden ist die neueste Geschichte des „Schlieperblocks“.

Die als Notwohnungen für Erwerbslose errichtete „Bauhaussiedlung Schlieper“ hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Die Gebäude sollten Anfang der 2010er Jahre aufgrund baulicher Mängel und sozialer Problemlagen abgerissen werden, bis ein neues Konzept des Architekturbüros Kissing neue Ideen eröffnete. Nach der denkmalgerechten Sanierung durch die IGW kann man nun sehen, wie modernes Wohnen in alten Häusern realisiert werden kann.

Treffpunkt zur Exkursion war am Sonntag, dem 08.09.2019, um 10.00 Uhr am Bahnhofsvorplatz des Stadtbahnhofs. Die Wanderung führte nicht nur zum „Schlieperblock“, wo Arch. Manfred Kissing fachkundige Erläuterungen gab, sondern anschließend weiter zum Bahnhof Letmathe.

Das 1865 im Stil des Historismus erstellte Bahnhofsgebäude ist nach der Jahrtausendwende zusehends verfallen und konnte von Arch. Manfred Kissing, der auch hier fachkundige Erläuterungen gab, gerettet werden. Im Anschluss an diese kulturelle Exkursion bestand die Möglichkeit zur Einkehr im Bahnsteig42. Die Rückfahrt wurde mit der MVG durchgeführt. Interessierte Gäste waren – wie immer beim SGV- herzlich willkommen!

(Bildmaterial mit freundlicher Genehmigung des IKZ)

 

 


 


Fahrt zum DWT in Schmallenberg / Winterberg

Auch dieses Ereignis ist nun schon wieder Geschichte!

Wir waren mit einer zwar kleinen, aber feinen Gruppe von SGVern -nicht nur aus der Abteilung Iserlohn!- am Sonntag in Schmallenberg. Der Bus der Firma Fischer hat uns pünktlich und störungsfrei hin und her gebracht. Nachdem wir uns Schmallenberg und Umgebung angesehen hatten, war für einige von uns der Festumzug der Höhepunht des Tages!
Anschließend blieb noch ausreichend Zeit für weitere Erkundungen oder auch einfach nur Getränkeverzehr und gemütlichen Plausch inmitten des Festplatzes, begleitet von Live-Musik von Tom Astor und Band.
Bei Ankunft in Iserlohn waren alle wieder ausgeruht!

Einige ganz eifrige Wanderer der "Wimpelwandergruppe" unter Leitung von Harald Kahlert sind in alter Tradition von Sonntag bis Donnerstag von Iserlohn nach Winterberg gewandert, um dann bis Montag bzw. Dienstag am Wandertagsgeschehen teilzunehmen.

Das untere Bild ist von der Falke-Wanderung:

Von links: H. Falke, neben Harald Kahlert Tom Astor,  Sohn Leif Astor mit Lebensgefährtin, zwischen den beiden ein Musiker, der den musikalischen Auftritt v. Tom Astor und seinem Sohn an der Jagdhütte der Fam. Falke in Schmallenberg.

 

 


 


Regelmäßige Veranstaltungen

(Abweichungen vom Wanderplan oder Ergänzungen des Wanderplans sind unter "Jahresplan" zu finden)

 

In Ergänzung des Wander- und Veranstaltungsplans bietet Christa Urban einen Spielenachmittag an. Der soll stattfinden an jedem 4. Dienstag im Monat um 15 Uhr im Forsthaus Löhen.
Telefonische Anmeldung einen Tag vorher ist unbedingt erforderlich!
Tel. 02371 31669

 


 

Stammtisch

Jeden 3. Montag alle 3 Monate (!) um 19:30 Uhr im „Forsthaus Löhen"

- offen für alle Mitglieder –

für regen Meinungsaustausch!

Leitung: Der Vorstand

Nächster und erster Termin im Neuen Jahr ist der 17. Februar 2020 um 19:30 Uhr.

 


 


Singekreis

 Jeden 2. und 4. Montag im Monat

um 19:30 Uhr Uhr im „Forsthaus Löhen"

Leitung: Wolfgang Höll

Tel.: 02371/934723

 


 


Gemeinsames Frühstück

Jeden 3. Freitag im Monat, 9:00 Uhr


im Forsthaus Löhen
Leitung: Anneliese Goetz,
bitte einige Tage vorher anmelden!

Tel.: 02371 / 3307

 


Nächster Termin für das Frühstück: 20. Dezember 2019 um 9 Uhr!

Guten Appetit!

 


 


Gesundheitswandern

Jeden Montag um 9 Uhr
ab ehem. Forsthaus Gerlingsen

Offen für jedermann!

Leitung: Wolfgang Höll, Tel. 02371/934725

 


Ein Kinderlied von Reinhard Horn

https://www.gesundheitswanderfuehrer.de/text/565/de/wir-wandern-das-lied.html

(Bitte ggf. in den Browser kopieren)