Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Aktuelles

50. Todestag Ernst Schebstadt – Einweihung Gedenktafel

SGV-Vizepräsident Harald Kahlert anlässlich 50. Todestag Ernst Schebstadt – Einweihung Gedenktafel - es gilt das gesprochene Wort -

Rede 50. Todestag Ernst Schebstadt.docx


 


50. Todestag von Arthur Schebstadt

Nach Gedenkstätte für den Iserlohner Komponisten der Deutschen Wanderhymne nun auch eine Gedenktafel für deren Texter Ernst Schebstadt in Bochum

Vor 1 ¾ Jahren wurde auf dem Iserlohner Hauptfriedhof in der Nachbarschaft der Grabmäler von Prof. Danz, Ehrenbürger unserer Stadt und Mitbegründer des Iserlohner SGV, sowie Julius Schult, erster Geschäftsführer des Sauerländischen Gebirgsvereins und Mitbegründer des Jugendherbergswerks (an sein Schaffen erinnert die Julius-Schult-Str.) die Gedenkstätte für den Komponisten der Deutschen Wanderhymne, Arthur Lops, eingeweiht. Schon damals war den Verantwortlichen klar: Es muss auch eine angemessene Gedenktafel für den Texter der Hymne an seinem Begräbnisort auf dem Bochumer Hauptfriedhof Freigrafendamm geschaffen werden.

Die Hymne der deutschen Wanderer „Ein Wandervolk, ein einig Volk“ wurde eigens von Arthur Lops (Iserlohn) neu zum ersten Deutschen Nachkriegswandertag, der 1951 in Iserlohn stattfand, neu vertont und wird seitdem alljährlich zur sonntäglichen Feierstunde des Deutschen Wandertages gesungen, so auch von den Ehrengästen, zuletzt „hochkarätig“ vom damaligen Schirmherrn des Deutschen Wanderverbandes, Joachim Gauck und seiner Partnerin Daniela Schadt, in Sebnitz begleitet. Auch Ministerpräsident Armin Laschet sang das Lied in diesem Jahr in Detmold in dem vollbesetzten Landestheater.   

Im Gegensatz zu unserer Iserlohner Verwaltung zog sich das Genehmigungsverfahren in Bochum über Gebühr hin; es ist bis heute nicht entschieden, eine entsprechende Gedenktafel (schließlich ein Novum für die Großstadt, so verdiente Bürger zu ehren) auf dem Bochumer Hauptfriedhof zum 50. Todestag am 07.12.2018 einzuweihen. Aus zeitlicher Not wurde die Ehrentafel dennoch pünktlich am vergangenen Freitag vom Vizepräsidenten der Europäischen Wandervereinigung (EWV), zugleich auch Vizepräsident des Deutschen Wanderverbandes (DWV), unserem Landrat a.D. Aloys Steppuhn, und dem Vizepräsidenten des SGV, dem Iserlohner Harald Kahlert, eingeweiht, allerdings auf dem Gelände des SGV-Wanderheims in Bochum-Hordel. Und so hofft man, dass zumindest aus Anlass des 120. Geburtstages des Texters die Tafel auf dem Friedhof einen Ehrenplatz erhält.

Im Anschluss an die Gedenkfeier übergab Harald Kahlert dem Verbandskulturwart, zugleich auch SGV-Hauptkulturwart, dem Unnaer Kreisheimatpfleger Dr. Peter Kracht, noch Originalnoten der Deutschen Wanderhymne -teilweise handgeschrieben von Arthur Lops -für das im Aufbau befindliche Deutsche Wandermuseum. Übrigens hält Dr. Kracht am 16. Januar 2019 um 19.30 Uhr im Forsthaus Löhen einen Vortrag „Westfalen wie es leibt und schmeckt“, es sind - wie immer- Gäste beim SGV gern gesehen!

 


 


 


Totengedenken am Kohlberg

David Wilkinson, Paul Ziemiak, Harald Kahlert
David Wilkinson, Paul Ziemiak, Harald Kahlert

Kohlbergtreffen 2018: Bei herrlichem Sonnenschein trafen sich rd. 200 Wanderinnen und Wanderer zum diesjährigen Totengedenken am Ehrenmal des SGV

kohlbergtreffen_2018.docx

 


 


Regelmäßige Veranstaltungen

(Abweichungen vom Wanderplan sind unter "Jahresplan" zu finden)

 

In Ergänzung des Wander- und Veranstaltungsplans bietet Christa Urban einen Spielenachmittag an. Der soll stattfinden an jedem 4. Dienstag im Monat um 15 Uhr im Forsthaus Löhen.
Telefonische Anmeldung einen Tag vorher ist unbedingt erforderlich!
Tel. 02371 31669

 


 

Stammtisch

Jeden 3. Montag im Monat um 19:00 Uhr im „Forsthaus Löhen"

- offen für alle Mitglieder –

für regen Meinungsaustausch!

Leitung: Der Vorstand

 

Der nächste Stammtisch findet erst wieder am 21. Januar 2019 um 19 Uhr statt! 

 

 


 


Singekreis

 Jeden 2. und 4. Montag im Monat

um 19:30 Uhr Uhr im „Forsthaus Löhen"

Leitung: Wolfgang Höll

Tel.: 02371/934723

 


 


Gemeinsames Frühstück

Jeden 3. Freitag im Monat, 9:00 Uhr


im Forsthaus Löhen
Leitung: Anneliese Goetz,
bitte einige Tage vorher anmelden!

Tel.: 02373/3307

 

Das nächste Frühstück findet am 15. Februar 2019 um 9 Uhr statt!
Auch hier sind Gäste willkommen!