Raus in die Natur. Rein ins Erlebnis

Aktuelles

Liebe Wanderfreundinnen und Wanderfreunde,
 
wir haben uns entschlossen, die Beschränkungen unserer Wanderaktivitäten nicht über den 13. Februar hinaus zu verlängern.
Klar ist, dass der, der sich unter Menschen begibt, Gefahr läuft, sich zu infizieren. Aber es gibt auch Möglichkeiten, dieses Risiko
zu reduzieren, um dafür mehr Zufriedenheit und Wohlbefinden zu erhalten, und das gilt vor allem fürs Wandern an der frischen Luft!
 
Wir können nicht weiter zu Hause hocken und Gefahr laufen zu vereinsamen!
Allerdings müssen wir dabei auch strenge Regeln einhalten.
Zum einen sollte die Wandergruppe nicht zu groß sein –möglichst nicht mehr als 10 Personen-, zum anderen ist für eine Teilnahme
unbedingt 2g Pflicht. Hier sind die Wanderführer gefordert.
Diese sollten auch darauf achten, dass keine vereinsfremden Personen teilnehmen.
Der Wanderberichtsbogen zur Erfassung der Teilnehmerdaten muss sorgfältig  ausgefüllt werden.
Alle Empfehlungen des Gesamtvereins aus 2020 gelten auch heute noch in vollem Umfang! Macht Euch noch einmal damit vertraut!
Es gilt auch hier wie sowieso bei allen Veranstaltungen des SGV: eine Teilnahme erfolgt stets auf eigene Gefahr!
 
Von der Jahreshauptversammlung am 07.04.2022 im Forsthaus Löhen nehmen wir gegenwärtig Abstand.
Wir werden uns nach Ostern weitere Gedanken um Ort und Zeit einer JHV machen.
 
Wir wünschen und hoffen, dass diese Pandemie uns alle verschonen möge!
Um es mit Ingo Zamperoni (Tagesthemen) zu sagen: Bleiben Sie gesund und zuversichtlich!
 
Herzliche Grüße und stets “Frisch Auf!”
Den geschäftsführende Vorstand
 
 
 


Umbenennung Fichtenweg

In Memoriam: Vor 20 Jahren besuchte Bundespräsident Johannes Rau die Eröffnung des 101. Deutschen Wandertages in Iserlohn

Es war Freitag, der 06.07.2001: Der Deutsche Wanderverband, der Sauerländische Gebirgsverein und die Stadt Iserlohn erwarteten den höchsten Repräsentanten Deutschlands, Bundespräsident Johannes Rau (seit seiner Zeit als OB von Wuppertal Mitglied im SGV) anlässlich der Eröffnung des 101. DWT. Das letzte Staatsoberhaupt, das Iserlohn besuchte, war König Friedrich Wilhelm IV. im Jahr 1842. Grund genug für den damaligen Organisationsleiter des DWT, SGV-Vize Harald Kahlert und seine Mitstreiter, an diesen Besuch zu erinnern. So wanderte Bundespräsident Johannes Rau über den Fichtenweg zur Begrüßung der Wimpelwandergruppe und der zahlreichen Wanderakteure zum Iserlohner Wahrzeichen, dem Danzturm; also ein Anlass, diesen Weg in Johannes-Rau-Weg umzubenennen.

Schnell fand man die Unterstützung beim 1. stellv. BM Thorsten Schick (MdL) und dem 2. stellv. BM Michael Scheffler (beide Mitglied im SGV), und so beschloss der Rat der Stadt Iserlohn mehrheitlich die Umbenennung des Weges.

Pünktlich zum 06.07.2021, 20 Jahre nach dem Besuch des Wanderfreundes Johannes Rau, traf man sich mit dem heutigen BM Michael Joithe und Baurat Thorsten Grote, zwecks Einweihung des Johannes-Rau-Weges. Grund genug auch für Micheal Joithe dem SGV beizutreten. Außer Vertretern des Rates der Stadt Iserlohn und der SGV-Abt. Iserlohn mit dabei der damalige Landrat und heutige DWV-Vizepräsident Aloys Steppuhn und Altbürgermeister Klaus Müller. Neben dem tatkräftigen ehrenamtlichen Einsatz der einzelnen Arbeitsgruppen lobte Kahlert noch einmal die große Unterstützung durch die Mitarbeiter der Verwaltung, denn ohne diese vielen Helfer hätte der 101. DWT nicht durchgeführt werden k

 

 


 


 

 

 


Wandern und Gesundheit

Jeden Montag startet Wolfgang Höll um 9 Uhr zum Gesundheitswandern.
Hier einige Eindrücke.

Näheres bei Wolfgang Höll

Und es gab außer Schlamm auch noch Schneeglöckchen am Wegesrand! 

 


 


Regelmäßige Veranstaltungen

(Abweichungen vom Wanderplan oder Ergänzungen des Wanderplans sind unter "Jahresplan" zu finden)

 

In Ergänzung des Wander- und Veranstaltungsplans bietet Christa Urban einen Spielenachmittag an. Der soll stattfinden an jedem 4. Dienstag im Monat um 15 Uhr im Forsthaus Löhen.
Telefonische Anmeldung einen Tag vorher ist unbedingt erforderlich!
Tel. 02371 / 31669

 


 

Stammtisch

Jeden 3. Montag alle 3 Monate (!) um 19:00 Uhr im „Forsthaus Löhen"

- offen für alle Mitglieder –

für regen Meinungsaustausch!

Leitung: Der Vorstand

 Ein Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben werden!

 


 


Singekreis

 Jeden 2. und 4. Montag im Monat

um 19:30 Uhr Uhr im „Forsthaus Löhen"

Leitung: Wolfgang Höll

Tel.: 02371 / 934723

 


 


Gemeinsames Frühstück

Jeden 3. Freitag im Monat, 9:00 Uhr


im Forsthaus Löhen
Leitung: Christa Urban,
bitte zwei Tage vorher anmelden!

Tel.: 02371 /  31669

 


 


Gesundheitswandern

Jeden Montag um 9 Uhr
ab ehem. Forsthaus Gerlingsen

Offen für jedermann!

Leitung: Wolfgang Höll, Tel. 02371 / 934725


Ein Kinderlied von Reinhard Horn

https://www.gesundheitswanderfuehrer.de/text/565/de/wir-wandern-das-lied.html

(Bitte ggf. in den Browser kopieren)